Wiederholungsspiel gegen Billingsbach am Freitag, 23.9.

Gleich zwei Heimspiele stehen am kommenden Wochenende für den PHOENIX auf dem Programm:

 

Neben dem planmäßigen Sonntagsspiel gegen Wachbach hat der Verband das Wiederholungsspiel gegen Billingsbach auf den Freitagabend, 19:30 terminiert.

 

Für beide Begegnungen freut sich der PHOENIX auf viele Zuschauer.

 

 


Niederlage beim Tabellenzweiten

 

Eine Handvoll Spieler fehlte beim Spiel des PHOENIX in Röttingen, wo man auf den Tabellenzweiten, die Spielgemeinschaft Taubertal/Röttingen traf. 

 

Bei schlechtem Wetter stand der PHOENIX lange Zeit defensiv recht sicher und ließ keinen Torschuss des hohen Favoriten zu. Nach vorne versuchte es der PHOENIX zwar, aber zu einem Torerfolg reichte es nicht - aufgrund der defensiven Einstellung fehlte im Angriff meist eine Station. 

 

Erst in der 40. Minute erzielten die Taubertäler dann doch das 1:0 - bezeichnend für die Stabilität der Abwehr: Es war ein Fernschuß. Und zwar der erste Torschuß überhaupt der Gastgeber, der diese Bezeichnung verdient hätte. 

 

Wer jetzt geglaubt hätte, dass das PHOENIX-Team demoralisiert in die Pause ginge und ebenso wieder zur zweiten Halbzeit herauskommen würde, der hatte sich getäuscht: In der ersten Viertelstunde war der PHOENIX druckvoll und erspielte sich hochkarätigste Torchancen, brachte den Ball aber nicht im Tor unter. 

 

Erst mit dem ersten Nachlassen der Kräfte kam der Gegner wieder auf und erzielte in der 75. Minuten das 2:0 und nur kurze Zeit später das 3:0. 

Erst danach gab sich der PHOENIX geschlagen. 

 

Ein dickes Lob für den Einsatz des Teams! 

 

Wenig zu tun hatte der unauffällig leitende SR Christian Hofmann. 


Zuwenig Druck nach vorne gegen Apfelbach

Der PHOENIX schaffte es gegen die gut stehende und kopfballstarke Abwehr des Gegners aus Apfelbach einfach nicht, gefährlich vor dem Tor aufzutauchen. In einer Drangphase des Gegners fiel Mitte der ersten Halbzeit das 0:1. 

 

Erst als der PHOENIX nach der Pause öfter über die Außen kam, gab es die eine oder andere gefährlichere Situation. Aber bevor der PHOENIX vielleicht ein Tor erzielen konnte, nutzte der  Gast zweimal die etwas arg offene Abwehr des PHOENIX und erhöhte auf 0:3, letztlich ein verdienter Sieg der Gäste aus Apfelbach. 

 

Auch wenn die Mannschaft auch nach dem 0:2 noch um den Ausgleich kämpfte, sie fand einfach keine Mittel gegen die starke Gäste-Abwehr. 

 


Trauriges Ende beim Saisonauftakt

 

 

Beim Stande von 1:3 wurde das Spiel des PHOENIX gegen Billingsbach abgebrochen. 
In einem Luftzweikampf stießen ein Nagelsberger und ein Billingsbacher Spieler derart mit den Köpfen zusammen, dass sofort klar war, dass eine ernsthafte Verletzung des Billingbacher Spielers vorliegen mußte. Der sofort alarmierte Notarzt behandelte den Spieler auf dem Rasen etwa eine halbe Stunde, bevor er mit dem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen wurde. Auch der Nagelsberger Spieler wurde in ein Krankenhaus eingeliefert. 

 

 

Das Spiel wurde auf Betreiben des PHOENIX abgebrochen, dessen Spieler sich nicht mehr in der Lage sahen, das Spiel fortzusetzen. Der Gegner wollte das Spiel trotz der schweren Verletzung seines Spielers noch zu Ende spielen. 

 

Der PHOENIX wünscht beiden Spielern eine schnelle Genesung. 


Nächste Spiele für Bambini und F-Jugend

Unser jüngsten Nachwuchskicker und -kickerinnen treten wieder an: 

 

Am Samstag, 25.06. spielen die Bambini und die F-Jugend von 10:00 bis 12:00 in Dörzbach 

und

am 16. 07. spielt die F-Jugend in Berlichingen - Uhrzeit wird noch bekanntgegeben. 


Einladung zur Jahreshauptversammlung des PHOENIX und des Fördervereins

Um 18:00 findet im Sportheim die Jahreshauptversammlung des Fördervereins statt, zu der hiermit ebenfalls eingeladen wird. 

 

Tagesordnung:

 

1. Begrüßung durch die Vorstände

2. Rückblick auf das Jahr 2021 

3. Kassenbericht 2021 der Kassiererin

4. Bericht der Kassenprüfer

5 Entlastung des Vorstandes

6. Anträge (Anträge sind mindestens eine Woche vor der Jahreshauptversammlung schriftlich bei einem der Vorstände einzureichen)

 

7. Aussprache/Sonstiges

 

Der Vorstand

 


Unentschieden im letzten Saisonheimspiel

Man merkte sowohl dem PHOENIX als auch den Gästen von der SpVgg Apfelbach/Herrenzimmern an, dass es nicht mehr um viel ging und so die Teams mit richtig viel Spaß am Spiel und ohne Druck zu Werke gingen. 

 

Es entwickelte sich ein abwechslungsreiches und temporeiches Spiel, in dem der PHOENIX durch einen überraschenden Ball in den schnellen Konter kam, den Ejmad Demaku souverän zur Pausenführung abschloß. 

 

Erst kurz vor Ende kamen die Gäste durch einen sehenswerten - man kann es kaum anders sagen - Sonntagsschuß zum letztlich gerechten Ausgleich. Schade war es trotzdem, dass der PHOENIX die gute Mannschaftsleistung nicht mit einem Sieg krönen konnte.  

 

Im Anschluss an das Spiel feierten PHOENIX-Spieler und -Anhänger und einige Spieler der Gastmannschaft in lockerer Atmosphäre den Saisonabschluß auf dem PHOENIX-Sportplatz.

 

Das endgültig letzte Saisonspiel findet am Samstag 11. Juni um 15:30 beim FC Creglingen statt.  

 

 


Bitte beachtet unsere Sponsoren!



Dies ist die Webseite des FC PHOENIX NAGELSBERG. Informationen zur Veröffentlichung, Kritik und Anregungen bitte per mail an Matthias Lauterer: mail@phoenix-nagelsberg.de