Stadtfest vom 14.-16.Juli

Der PHOENIX ist natürlich wie jedesmal beim Künzelsauer Stadtfest vertreten!

 

Unser Stand ist wie üblich in der Stuttgarter Straße - unter den Arkaden.

 

Und Peter Fritzenschaft freut sich über jeden, der sich in die Helferliste einträgt.


Nach dem letzten Saisonspiel ...

... bedanken wir uns bei den Spielern der Ersten Mannschaft und der Reserve, die beide eine hervorragende Saison gespielt haben. Die Reserve holte mit dem zweiten Tabellenplatz das beste Ergebnis der Vereinsgeschichte, die Erste hatte bis 20 Minuten vor Saisonende noch den Relegationsplatz im Blick - also Spannung bis zum Schluß! Letzendlich sprang in einer sehr engen Spitzengruppe der 5. Platz heraus.

Besonderer Dank gilt den Spielern, die sich teilweise stark angeschlagen bis zur letzten Saisonminute für den PHEONIX eingesetzt haben.

 

... bedanken wir uns bei unserem Trainer Roland Schmidt, der uns nach zwei erfolgreichen Jahren verlassen wird. Danke Roland, Du hast mit Deiner Arbeit den PHOENIX zu einer Spitzenmannschaft gemacht!

 

... gratulieren wir natürlich dem Meister TSV Pfedelbach II und dem Relegationsteilnehmer SV Sindelbachtal  zum sportlichen Erfolg. 

 


Es hat nicht sein sollen - Heimniederlage gegen Sindelbachtal

Schade - die Tür zur Relegation stand schon offen - der PHOENIX führte nach einer Stunde mit 1:0 und Öhringen lag gegen Zweiflingen zurück.

 

Aber dann kam der Gast vom SV Sindelbachtal zurück und gewann letztlich verdient mit 1:3.

 

 


0:6 - Auswärtssieg in Sindringen

Nicht viel zu tun hatte unser Torwart André Hammer
Nicht viel zu tun hatte unser Torwart André Hammer

Bei heißem Sommerwetter und fast schon Biergartenatmosphäre auf den Rängen konnte unsere Mannschaft sicher und klar mit 0:6 in Sindringen gewinnen.

 

Die Torschützen waren Vitali Baron (2), Oggi Kadioglu, Quendrim Bajrami und Yannic Colassuonno. Dazu kam ein Eigentor des Gegners.

 

Unrühmlicher Höhepunkt war eine grobe Unsportlichkeit eines Spielers der Heimmannschaft, die der Schiedsrichter konsequent mit glatt Rot ahndete.

Auf dem Weg zum 100. Saisontor - Torschütze war aber nicht Marvin Göbel sondern ein Spieler des Gegners.
Auf dem Weg zum 100. Saisontor - Torschütze war aber nicht Marvin Göbel sondern ein Spieler des Gegners.

 

Am Samstag, 03.06. spielen die Erste (15:30 Uhr)  und die Reserve (13:45 Uhr) jeweils ihr letztes Saisonspiel gegen Sindelbachtal.

Während die Reserve den zweiten Tabellenplatz und damit ihr bestes Saisonergebnis bereits sicher hat, kann die Erste mit einem Heimsieg und wenn gleichzeitig Öhringen II sein Spiel gegen Zweiflingen nicht gewinnt noch den Relegationsplatz erreichen. Da natürlich auch der Gast aus Sindelbachtal die Hoffnungen auf den 2.Rang sicherlich nicht aufgegeben hat, ist ein hochklassiges und spannendes Spiel zu erwarten!

 

Also kommt alle und unterstützt den PHOENIX!

 

 


0 Kommentare

Torflut in Nagelsberg

Nachdem die Reserve bereits mit 12:0 gegen Scheppach gewonnen hatte, legte die Erste nach und gewann mit sage und schreibe 15:0 - der höchste PHOENIX-Sieg seit Gründung.

 

Torschützen: Marvin Göbel, Omar Ali, Witali Baron (je 3x), Rouven Schmidt, Yannic Colasuonno, Marcel Mönch,  Oggi Kadioglu, sowie ein Eigentor.

 



Bitte beachtet unsere Sponsoren!


JETZT DAS NEUE TEAM-POLO BESTELLEN

 

PREIS: 25 €

 

Einfach eine E-Mail mit der gewünschten Größe an

fanartikel@phoenix-nagelsberg.de

 

 

Die Spieltermine für die Erste und die Reserve sind im PHOENIX-Kalender eingetragen. Abonniert Euch den  PHOENIX-Kalender in Euer Terminkalender-Programm - dann verpasst Ihr keinen Termin mehr!

 


Dies ist die Webseite des FC PHOENIX NAGELSBERG.

Informationen zur Veröffentlichung, Kritik und Anregungen bitte per mail an Matthias Lauterer:

mail@phoenix-nagelsberg.de